Weinbrenner – Staatliche Münze Karlsruhe silber

69,00 

Massives 999er Feinsilber | 8,5 Gramm | 30 mm Durchmesser

Lieferzeit: 3-4 Tage

Beschreibung

Friedrich Weinbrenner, der berühmte Baumeister und Stadtplaner des Klassizismus, prägte das Erscheinungsbild Karlsruhes wie kein anderer. Aufgrund seines einzigartigen Wirkens in Karlsruhe haben wir ihm eine eigene Serie mit Sonderprägungen gewidmet. Diese Serie besteht aus sechs Medaillen, die sechs seiner bekanntesten klassizistischen Gebäude in Karlsruhe zeigt. Die Sonderprägungen sind in Feinsilber oder Feingold erhältlich.

Das sechste Motiv der Weinbrenner-Sammeledition ist die staatliche Münze Karlsruhe.

Die staatliche Münze Karlsruhe ist die kleinste, der insgesamt fünf Münzprägestätten in Deutschland und als einzige noch in ihrem ursprünglichen, für diesen Zweck errichteten Gebäude untergebracht.

Bereits im Jahr 1827 wurde in dem von Friedrich Weinbrenner entworfenen Bau in der Karlsruher Innenstadt die erste Münze zu zehn rheinischen Gulden geprägt. Bis heute entstehen hier zwischen 210 und 250 Millionen Münzen jährlich.

Das könnte dir auch gefallen …